Project Description

FAKE NEWS – Und was passiert wenn die Wahrheit stirbt

Der Abschluss des Kunstprojektes von Leopold Hackl-Lehner gipfelt in eine Diskussion im Pfarrhof Gallneukirchen. Zudem wurde über das gesamte Projekt noch ein letztes Video von mir produziert, dass den Ablauf des gesamten Projektes zeigt. Zudem wurden drei Kommentare von Leo, Sepp  Wall-Strasser und Klaus Dopler aufgenommen.

Von Anfang September bis Oktober 2019 begleitete ich das Projekt und versuchte die unterschiedlichen Stadien einzufangen. Am 22. September fand am Kirchenplatz das eigentliche Happening statt. Menschen trafen auf die Ausstellung und wurden mit dem Thema konfrontiert.