Projekt Beschreibung

Whom Can I Blame – Offizielles Musik Video

SOULEEN und Bustafied machen erneut gemeinsame Sache – wie bereits im Februar. Durch den Lockdown wegen Covid-19 war es diesmal die Aufgabe der Band Videomaterial zu generieren und unter meiner Anweisung bzw. einem Drehbuch Videos zu drehen. Danach setzte ich mich mit dem Material auseinander und musste mir ein Konzept überlegen, dass einerseits das unterschiedliche Videomaterial erklärt, aber auch die Bedeutung des Songs unterstützt. Das offizielle Musik Video ist nun veröffentlicht.

Das fertige Musik Video besteht aus drei Ebenen, wobei jede Ebene durch Charlie (die Schaufensterpuppe) verbunden ist. Charlie ist das verbindende Element, dass die unendliche Suche nach der schuldigen Person darstellt. Wir suche die Schuld zuerst überall anders,, bevor wir selbst die Schuld in uns selbst suchen. Um die unendliche Suche zu verdeutlichen, wurde Stockfootage verwendet.

Artwork

Das Artwork – siehe Bild – wurde vorerst in einem ersten Entwurf mit einem mystischem Konzept umgeben. Charlie quasi mehrfach dargestellt, zeigt die unendlichen Möglichkeiten, eine schuldige Person zu finden. Das zweite Artwork – das brennende Fragezeichen – wurde schlussendlich verwendet, da es simpler und für die Band weniger mystisch war. Die Bedeutung des Songs trägt es dennoch sehr gut.